Über das Peer-Assessment

Ein Peer-Assessment ist ein Prozess, in dem Sie als Lerner die Einreichungen anderer Kursteilnehmer zu einer Aufgabenstellung analysieren, bewerten und Ihren Peers Rückmeldung geben. Die Mühe, die Sie darein stecken, zahlt sich aus: Indem Sie sich mit anderen Lösungsentwürfen zu einer Aufgabe auseinander setzen, unterstützen Sie auch aktiv Ihren eigenen Lernprozess. Außerdem wird Ihre eigene Aufgabenbearbeitung umgekehrt von Ihren Mitstudierenden bewertet und Ihre Note ergibt sich aus deren Bewertungen sowie eventuell erworbenen Bonuspunkten. Im Rahmen eines Peer-Assessments ist es sehr wichtig, dass Sie alle Fristen in jeder Phase des Prozesses einhalten.

Phasen des Peer-Assessments

Ihre eigene Arbeit einreichen

  • Während dieser Phase reichen Sie über die Platform Ihre eigene Bearbeitung der Aufgabenstellung ein. Dabei kann es sich je nach Kurs um Text, Links oder angehängte Dateien handeln.
  • Sie können einen Entwurf Ihrer Einreichung so oft Sie mögen zwischenspeichern. Sobald Sie allerdings auf "Abschicken" geklickt und Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten haben, gilt der Entwurf als abgegeben und kann nicht weiter bearbeitet werden.
  • Denken Sie jedoch bitte daran, vor der Abgabefrist Ihren (fertigen) Entwurf auf jeden Fall abzuschicken, da andernfalls Ihre Arbeit nicht berücksichtigt werden kann und Sie keinerlei Punkte erhalten.

Bewertungstraining

  • Einige Peer-Assessments enthalten ein Bewertungstraining. während dieser Übungsphase bewerten Sie ein paar Einreichungen anderer Kursteilnehmer, die bereits von dem Kursteam vorbewertet worden sind.
  • Sie können Ihre vorgenommene Bewertung dann mit der professionellen Bewertung als Maßstab vergleichen und für die eigentliche Bewertung der Einreichungen anderer Kursteilnehmer lernen. Zweck dieser Phase ist es, die Variation zwischen den Urteilen der einzelnen Bewerter im Rahmen zu halten.
  • Falls das Bewertungstraining verpflichtend ist, können Sie erst nach diesen Übungsbewertungen mit der eigentlichen Bewertung Ihrer Mitstudierenden fortfahren.

Bewertungsphase

  • Während dieser Phase bewerten Sie die Ihnen zufällig zugewiesenen Einreichungen anderer Kursteilnehmer (in der Regel 3 bis 5 Einreichungen). Die Bewertung geschieht anonym und nach vom Kursteam festgelegten Kriterien. Außerdem geben Sie Ihren Mitstudierenden eine kurze schriftliche Rückmeldung. Falls diese Ihre Rückmeldung als hilfreich empfinden, dann können Sie Bonuspunkte erhalten.
  • Die Teilnahme an dieser Bewertungsphase ist Voraussetzung dafür, dass auch Ihre eigene Einreichung bewertet werden kann; andernfalls erhalten Sie keinerlei Punkte. Stellen Sie außerdem unbedingt sicher, dass Sie die entsprechende Frist beachten!
  • Bitte beachten Sie: Sobald Sie auf eine Ihnen zugewiesene Einreichung einmal zugreifen, haben Sie 6 Stunden Zeit um die Bewertung vorzunehmen. Wenn Sie dies nicht innerhalb dieses Zeitfensters beenden, dann wandert diese Einreichung wieder zurück in den Pool mit allen Einreichungen und wird jemandem anderen zugewiesen werden. Sie haben dann keinen Zugriff mehr auf diese Einreichung und müssen jemanden anderen bewerten.

Selbst-Bewertung

  • Einige Aufgaben beinhalten neben der Peer-Bewertung auch eine Selbst-Bewertung. Während dieser Phase reflektieren und bewerten Sie zusätzlich Ihre eigene Einreichung, nachdem Sie zuvor die Arbeit Ihrer Mitstudierenden bewertet haben.
  • Eine selbstkritische und möglichst objektive Bewertung wird belohnt: Liegt die Abweichung zwischen Ihrer Selbstbewertung und dem Urteil Ihrer Mitstudierenden im Rahmen von maximal 10% der erreichbaren Gesamtpunktezahl, dann erhalten Sie Bonuspunkte!
  • Beachten Sie bitte wie immer die entsprechende Frist.

Ergebnisse anschauen

  • Während dieser Phase werden Sie Ihr eigenes Ergebnis einsehen können. Um die detaillierteren Einzelbewertungen Ihrer Arbeit sehen zu können, müssen Sie zuvor jedoch bewerten, wie hilfreich Sie die schriftlichen Rückmeldungen Ihrer Mitstudierenden empfunden haben (falls Sie diese als sehr hilfreich empfinden, können Ihre Bewerter selbst Bonuspunkte erhalten).
  • Die Endnote wird angezeigt und ergibt sich aus den aggregierten Bewertungen durch Ihre Mitstudierenden sowie Ihre eventuell selbst erworbenen Bonuspunkte. Deshalb steht das Endergenis auch erst fest, wenn die Ergebnisphase vorüber ist und alle eventuellen Bonuspunkte berücksichtigt werden konnten.

Weiteres Wissenswertes

Einhaltung von Fristen

Für die Funktionsweise des Peer-Assessments ist es unabdingbar, dass Sie die entsprechenden Fristen in jeder der Phasen (z.B. Einreichung Ihrer Arbei, Bewertung Ihrer Peers) einhalten. Wie auch allgemein bei Aufgaben mit Fristen gilt hier umso mehr, dass keinerlei individuelle Verlängerungen eingerichtet werden können.

Datenschutz im Rahmen des Peer-Assessments

Im Rahmen des Peer-Assessments wird systemseitig Ihre Identität den anderen Kursteilnehmern nicht mitgeteilt. Um Ihre Anonymität zu gewährleisten, achten Sie auch bitte darauf, in Ihrer Einreichung selbst (Text, angehängte Dateien) keinerlei persönliche Informationen zu hinterlassen. In manchen Kursen werden besonders gelungene Bearbeitungen der Aufgabenstellung dem Kurs vorgestellt. Wenn Sie dies auf keinen Fall wünschen, dann setzen Sie in der Einreich-Phase bitte den entsprechenden Haken bei "Bitte teilen Sie meine Einreichung nicht außerhalb des Peer-Bewertungs-Prozesses".

Berechnung Ihrer Note

Ihr Gesamtergebnis errechnet sich als Summe aus dem Median der erhaltenen Peer-Bewertungen hinsichtlich jedes einzelnen Bewertungskriteriums sowie den eventuell erhaltenen Bonuspunkten. Schauen Sie sich ein Beispiel an.

Melden von Plagiaten und unangemessenen Inhalten

Plagiarismus sowie hasserfüllter, beleidigender oder sexuell expliziter Inhalt verstößt gegen die Ehrenkodex auf openHPI. Sie können eindeutige Verstöße melden, indem Sie den entsprechenden Button klicken und eine Begründung abgeben. Bitte teilen Sie im Falle einer Plagiatsmeldung auch den Link zur vermuteten Originalquelle mit. Wir gehen Meldungen sorgfältig nach. Bitte beachten Sie: Unbegründete und falsche Anschuldigungen können zu Punkteabzug desjenigen führen, der die Meldung vorgenommen hat.

Helpdesk

Ihre Anfrage wurde an unser Support Team geschickt. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Danke für Ihre Anfrage!

Leider hat hier etwas nicht geklappt.

Zurück